13.03.2021

Rottenacker: Dachstuhl geht in Flammen auf

Mit einem Großaufgebot rückten Feuerwehr und Rettungskräfte am Freitagabend zu einem Brand in der Braigestraße aus.

Mit einem Großaufgebot rückten Feuerwehr und Rettungskräfte am Freitagabend zu einem Brand in der Braigestraße aus.

Anzeige

Rottenacker – Mit einem Großaufgebot rückten Feuerwehr und Rettungskräfte am Freitagabend zu einem Brand in der Braigestraße aus.

Anzeige

Gegen 21.15 Uhr teilten Anwohner mit, dass dort ein Haus brennt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl des Hauses komplett in Flammen Ein 39-jähriger Hausbewohner, der sich alleine im Haus aufhielt, bemerkte rechtzeitig den Brand und verließ das Gebäude unverletzt. Das Dachgeschoss des Hauses brannte vollständig aus, das zweite Obergeschoss wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Das unmittelbar angebaute Nachbargebäude wurde durch das Löschwasser auch beschädigt und ist aktuell nicht bewohnbar. Nach ersten vorläufigen Schätzungen der Polizei beträgt der Schaden ca. 150.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Das Polizeirevier Ehingen nahm die Ermittlungen auf. Die Bewohner der beiden Häuser kamen anderweitig unter.

Rottenacker: Braigestraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?