20.03.2021

Ulm: Polizei nimmt Einbrecher fest

Gegen 21:10 Uhr war der 35-jährige Einbrecher in der Hafengasse unterwegs.

Gegen 21:10 Uhr war der 35-jährige Einbrecher in der Hafengasse unterwegs.

Ulm – Gegen 21:10 Uhr war der 35-jährige Einbrecher in der Hafengasse unterwegs.

Zuvor hatte er schon in der Frauenstraße einen Gullideckel aus dem Boden gehoben. Mit diesem warf der Mann dann das Schaufenster eines Geschäftes ein und nahm aus der Auslage mehrere Dinge an sich. Danach flüchtete er. Eine Anwohnerin alarmierte die Polizei. Die Polizeireviere Ulm-Mitte und Ulm-West fahndeten sofort mit mehreren Streifenfahrzeugen nach dem Täter. Kurze Zeit später trafen die Beamten den Flüchtigen in der Neidhardtstraße an und nahmen ihn fest. Das Diebesgut trug er nicht mehr bei sich. Dieses hatte er zuvor bereits versteckt. Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ulm-Mitte, unter der Telefonnummer 0731/188-3312 zu melden.

Zeugen gesucht!

Polizeirevier Ulm : 0731 / 188-3312

Ulm: Frauenstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

[]

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten
Alb-Donau-Kreis Ulm 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?