04.04.2021

Ulm: Aufgefahren

Gegen 23.30 Uhr war ein Seat in der Blaubeurer Straße unterwegs.

Gegen 23.30 Uhr war ein Seat in der Blaubeurer Straße unterwegs.

Ulm – Gegen 23.30 Uhr war ein Seat in der Blaubeurer Straße unterwegs.

Vor ihm fuhr ein Mercedes. Dass dessen Fahrer gebremst hatte, sah der 24-Jährige zu spät. Er fuhr auf den Pkw auf. Der Fahrer des Mercedes und sein Beifahrer trugen bei dem Unfall leichte Verletzungen davon. Rettungskräfte behandelten den 37- und den 32-Jährigen noch an der Unfallstelle.
Der Seat war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg ihn. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 15.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?