Blaubeuren – Mit schweren Verletzungen musste am Dienstag ein Kind von Blaubeuren ins Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich gegen 13 Uhr, berichtet die Polizei. Eine 43-Jährige fuhr zu dieser Zeit durch die Straße Auf dem Graben an der Grundschule vorbei in Richtung Dodelweg. Auf dem Gehweg ging ein Junge in dieselbe Richtung. Unvermittelt sei er auf die Straße gerannt, ohne sich umzuschauen, so die bisherigen Erkenntnisse der Polizei. Der Toyota der 43-Jährigen erfasste den Sechsjährigen. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass der Rettungsdienst ihn ins Krankenhaus bringen musste. Die 43-Jährige erlitt einen Schock. Notfallseelsorger kümmerten sich um die Frau. Die Verkehrspolizei Laupheim (Tel. 07392/96300) ermittelt jetzt den genauen Unfallhergang.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Alb-Donau-Kreis Blaubeuren 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?