13.06.2021

Ulm: Polizisten beleidigt: Mehrere Male wurden Polizisten in der Nacht auf Sonntag in der Ulmer Innenstadt beleidigt

Gegen 23:30 Uhr verhielten sich zwei 18-Jährige und ein 19-Jähriger in der Ulmer Friedrichsau respektlos und provokativ gegenüber einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Ulm-Mitte.

Gegen 23:30 Uhr verhielten sich zwei 18-Jährige und ein 19-Jähriger in der Ulmer Friedrichsau respektlos und provokativ gegenüber einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Ulm-Mitte.

Gegen 23:30 Uhr verhielten sich zwei 18-Jährige und ein 19-Jähriger in der Ulmer Friedrichsau respektlos und provokativ gegenüber einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Ulm-Mitte.

Anzeige

Ulm – Aus einer Gruppe heraus riefen die jungen Männer den Polizisten Beleidigungen entgegen. Ihre Personalien wurden festgestellt. Anschließend mussten sie die Örtlichkeit verlassen. Um 01:15 Uhr fühlte sich ein 34-Jähriger auf der Stadtmauer mächtig stark. Er störte die Ruhe der Anwohner durch seine laute Musik und wurde von Beamten aufgefordert, diese abzustellen. Er reagierte aggressiv und schrie herum. Er ignorierte sämtliche Anweisungen, sich gesittet zu verhalten, weshalb er mit einem Platzverweis belegt wurde. Daraufhin beleidigte er die eingesetzten Beamten. Vor allem eine Polizistin beleidigte er auf sexueller Grundlage und vollführte beleidigende, sexuelle Gesten. Um 01:40 Uhr fühlte sich ein 27-Jähriger in der Schwörhausgasse berufen, eine vorbeifahrende Streife durch deren offenes Fenster zu beleidigen. Da auch er von gesittetem Verhalten meilenweit entfernt war, musste auch er die Örtlichkeit nach der Kontrolle durch die Beamten verlassen. Spätestens als ihm der Gewahrsam angedroht worden war, hatte auch er die Ansage der Polizisten kapiert und befolgte den Platzverweis. Alle Personen müssen sich in der Folge wegen Beleidigung von Polizeibeamten verantworten.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Alb-Donau-Kreis Ulm 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?