18.07.2021

Langenau: Fast mit Polizei kollidiert: Unter Alkoholeinwirkung ist am Samstagabend ein 70-Jähriger in Langenau fast mit der Polizei zusammengestoßen

Gegen 22:10 Uhr befand sich die Streifenbesatzung des Polizeireviers Ulm-Mitte in Langenau auf der Fahrt zu einem Einsatz.

Gegen 22:10 Uhr befand sich die Streifenbesatzung des Polizeireviers Ulm-Mitte in Langenau auf der Fahrt zu einem Einsatz.

Gegen 22:10 Uhr befand sich die Streifenbesatzung des Polizeireviers Ulm-Mitte in Langenau auf der Fahrt zu einem Einsatz.

Anzeige

Langenau – In der Straße Kiesgräble kam den Beamten der 70-Jährige entgegen. Mit seinem Polo fuhr er mittig auf der Straße. Die Beamten erkannten das und verhinderten einen Zusammenstoß. Warum der 70-Jährige für den Polo die gesamte Fahrbahn brauchte, war schnell ermittelt. Die Polizisten stellten bei einem Alkoholtest einen Wert über der absoluten Fahruntüchtigkeit fest. Der Senior musste eine Blutentnahme erdulden und seinen Führerschein abgeben. Er wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Alb-Donau-Kreis Langenau Ulm 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?