19.07.2021

Ulm: Rennradler kollidiert mit E-Scooter

Mit schwereren Verletzungen kam ein 51-Jähriger ins Krankenhaus.

Mit schwereren Verletzungen kam ein 51-Jähriger ins Krankenhaus.

Anzeige

Mit schwereren Verletzungen kam ein 51-Jähriger ins Krankenhaus.

Anzeige

Ulm – Gegen 18.30 Uhr fuhr der 51-Jährige mit seinem Rennrad auf dem Radweg hinter dem Blautalcenter in Richtung Stadtmitte. Von rechts kam auf Höhe Magirus-Deutz-Straße eine 15-Jährigen mit ihrem E-Scooter auf einem weiteren Rad-/Fußweg. Der Rennradler missachtete die Vorfahrt der von rechts kommenden 15-Jährigen. Im Kreuzungsbereich der beiden Wege stießen die Fahrzeuge zusammen. Dabei stürzte der Rennradler und zog sich schwerere Verletzungen zu. Er kam in ein Krankenhaus. Am Renrrad entstand geringer Sachschaden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Alb-Donau-Kreis Ulm 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?