07.08.2021

Ulm: Untersuchungshäftling verletzte sich beim Fluchtversuch schwer

Am Samstagmittag, kurz nach 14 Uhr, hatte ein Untersuchungshäftling der Justizvollzugsanstalt Ulm Hofgang.

Am Samstagmittag, kurz nach 14 Uhr, hatte ein Untersuchungshäftling der Justizvollzugsanstalt Ulm Hofgang.

Am Samstagmittag, kurz nach 14 Uhr, hatte ein Untersuchungshäftling der Justizvollzugsanstalt Ulm Hofgang.

Anzeige

Ulm – Auf bisher ungeklärte Weise gelangte er auf das Dach der Justizvollzugsanstalt. Beim Versuch dieses über ein Regenfallrohr zu verlassen, stürzte er aus ca. 15 Meter Höhe auf ein dort geparktes Auto. Er wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Passanten verständigten sofort die Rettungsleitstelle und die Polizei.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Alb-Donau-Kreis Ulm 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?