21.10.2021

Ulm: Mit Holzlatte zugeschlagen

Leichte Verletzungen erlitt ein 55-Jähriger am Mittwoch in Ulm.

Leichte Verletzungen erlitt ein 55-Jähriger am Mittwoch in Ulm.

Leichte Verletzungen erlitt ein 55-Jähriger am Mittwoch in Ulm.

Anzeige

Ulm –

Gegen 15 Uhr kam es in einem Haus in der Olgastraße zu einem Streit. Im weiteren Verlauf schlug ein 47-Jähriger einem 55-Jährigen mit einer Holzlatte auf den Kopf. Dadurch erlitt der 55-Jährige leichte Verletzungen. Der Täter verschwand danach. Der 47-Jährige fiel etwa eine Stunde später erneut in der Deutschhausgasse auf. Dort geriet er mit anderen Personen in Streit. Dabei drohte er einem 39-Jährigen mit einem Messer. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest und brachte ihn auf ein Polizeirevier. Dort kam er in eine Gewahrsamseinrichtung. Auf ihn kommen nun mehrere Strafanzeigen zu.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Alb-Donau-Kreis Ulm 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?