23.10.2021

Ulm: Fußgänger auf Gehweg angefahren

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Wagnerstraße

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Wagnerstraße

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Wagnerstraße

Anzeige

Ulm –

Gegen 00.04 Uhr wurde dabei auf Höhe Wagnerstaße 61 ein 26jähriger Fußgänger leicht verletzt. Dieser war auf dem Gehweg unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache von einer schwarzen Mercedes C-Klasse erfasst wurde. Der 28jährige Lenker fuhr nach dem Zusammenstoß einfach weiter, beschädigte einen geparkten Pkw und ein Verkehrszeichen vor seine Fahrt im Gleisbett der Straßenbahn endete. Nachdem der Pkw nicht mehr fahrbereit war, flüchtete der Fahrer zunächst zu Fuß. Er meldete sich jedoch später bei den Polizeibeamten vor Ort. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen bestehen nun Gründe zu der Annahme, dass der Fußgänger absichtlich vom Lenker der C-Klasse angefahren wurde. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, um die Hintergründe des Vorfalls zu klären. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Ulm unter 0731-188-0 entgegen.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Strobl/Mengele) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++ (2036854)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Alb-Donau-Kreis Ulm 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?