22.11.2021

Ulm: Unfallbeteiligte fuhr während der Unfallaufnahme weg

Am Samstagabend, kurz nach 19 Uhr kam es in der Jägerstraße Ecke Einsteinstraße zu einem Verkehrsunfall.

Am Samstagabend, kurz nach 19 Uhr kam es in der Jägerstraße Ecke Einsteinstraße zu einem Verkehrsunfall.

Am Samstagabend, kurz nach 19 Uhr kam es in der Jägerstraße Ecke Einsteinstraße zu einem Verkehrsunfall.

Anzeige

Ulm – Eine 23-Jährige hatte den Vorrang des entgegenkommenden Mercedes nicht beachtet. Beide Autos stießen zusammen. Während der Unfallaufnahme, als die Polizei schon vor Ort war, stieg sie einfach in ihren Smart ein und fuhr nach Hause. Eine zweite Polizeistreife fuhr ihr nach und konnte sie an der Wohnanschrift antreffen. Hier ergaben sich deutliche Hinweise auf eine Beeinflussung berauschender Mittel. Bei ihr wurde eine Blutprobe erhoben und der Führerschein einbehalten. Am Smart der Unfallverursacherin entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000EUR, am Mercedes in Höhe von 15.000EUR. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?