17.03.2021

Ulm: Nicht an die Corona Regeln gehalten

Eine aufmerksame Zeugin meldete den Verstoß am Montag gegen 19.30 Uhr der Polizei.

Eine aufmerksame Zeugin meldete den Verstoß am Montag gegen 19.30 Uhr der Polizei.

Ulm – Eine aufmerksame Zeugin meldete den Verstoß am Montag gegen 19.30 Uhr der Polizei.

Die Polizei überprüfte die Baustelle am Oberen Eselsberg. In einem Baucontainer entdeckten die Beamten die sieben Männer. Die saßen nach Feierabend dicht beieinander und trugen keine entsprechende Mund Nasen Bedeckung. Die Männer hatten bereits eine Menge Alkohol konsumiert. Die Polizei löste die Zusammenkunft auf und organisierte Taxis für die Arbeiter, damit sie nach Hause kamen. Die sieben Männer müssen nun mit Bußgeldern wegen Verstoß gegen die Corona Verordnung rechnen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?