Steinhausen – Gegen 3 Uhr entdeckte ein Zeuge das Feuer.

Er wählte den Notruf. Ein Großaufgebot von Einsatzkräften rückte aus. Der Feuerwehr gelang es den zu löschen. Verletzte gab es nicht. In der Halle befanden sich Elektrogeräte und weitere technische Gerätschaften. Auch die wurden durch das Feuer beschädigt. Warum das Feuer ausbrach ist noch unklar. Ersten Schätzungen zufolge liegt der Sachschaden bei etwa 150.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben