Biberach – Der 27-Jährige gelangte durch eine Tür in den Keller des Hauses in der Birkendorfer Straße.

Die war wohl nicht verschlossen. Ein Bewohner hörte Geräusche und begab sich in den Keller. Er entdeckte den ungebetenen Gast. Der drohte dem Zeugen mit einer Schere und kam auf ihn zu. Daraufhin schlug der Bewohner mit einer Stange auf die Hand des Einbrechers. Der flüchtete und versteckte sich in einen Kellerraum. Zwischenzeitlich war die Polizei eingetroffen. Der 27-Jährige kam aus seinem Versteck und drohte den Beamten auch mit der Schere. Die setzten Pfefferspray ein und überwältigten ihn. Sie brachten ihn auf ein Polizeirevier. Bei seiner Festnahme beleidigte er die Polizisten noch mehrfach. Der Mann war deutlich alkoholisiert und musste die Nacht in einer Gewahrsamseinrichtung der Polizei verbringen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben