Dürmentingen – Gegen 9.30 Uhr war die Autofahrerin zwischen Dürmentingen und Ertingen unterwegs.

Sie kam von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Acker. Dort blieb ihr Pkw auf der Seite liegen. Die Frau befreite sich selbstständig. Der Rettungsdienst brachte sie vorsorglich in eine Klinik. An dem Audi entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Ein Abschlepper barg das Fahrzeug. Auch die Feuerwehr aus Ertingen war an der Unfallstelle.

Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit häufig die Ursache schwerer Unfälle sind. Vermeiden Sie jede Art von Störungen und Ablenkungsquellen, die Ihre Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen können. Und halten Sie bitte Abstand.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben