Bad Buchau – Ein 25-Jähriger war dort gegen 10.15 Uhr mit seinem Motorrad unterwegs.

Er wollte von einem Tankstellengelände in der Riedlinger Straße in Richtung Stadtmitte fahren. Nach wenigen Metern verlor er allerdings die Kontrolle über seine Kawasaki. Er stürzte und rutschte mit seinem Krad auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er gegen den Opel einer 36-Jährigen. Der Motorradfahrer erlitt Verletzungen und musste in eine Klinik gebracht werden. Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der 25-Jährige ohne Motorradführerschein unterwegs gewesen war. Seine Kawasaki war zudem seit 2020 abgemeldet.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Bad Buchau Kreis Biberach 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?