17.03.2021

Maselheim: Auto schleudert

Gegen 9.15 Uhr war eine 37-Jährige auf der B30 in Richtung Biberach unterwegs.

Gegen 9.15 Uhr war eine 37-Jährige auf der B30 in Richtung Biberach unterwegs.

Anzeige

Maselheim – Gegen 9.15 Uhr war eine 37-Jährige auf der B 30 in Richtung Biberach unterwegs.

Anzeige

Nachdem die Autofahrerin zwei Fahrzeuge überholt hatte, scherte sie wieder nach rechts ein. Dabei schleuderte ihr Mercedes. Das Auto kam von der Straße ab, prallte gegen zwei Bäume und überschlug sich. Auf dem Dach blieb es liegen. Die Lenkerin des Pkw trug bei dem Unfall leichte Verletzungen davon. Ein Krankenwagen brachte sie in eine Klinik. Das Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg es. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 20.000 Euro.

Tipp der Polizei: „Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht“ fordert nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

Zeugen gesucht!

Hinweis-Telefon : /

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?