17.03.2021

Warthausen: Baum entwurzelt

Gegen 14.15 Uhr fuhr ein VW auf der B30 in Richtung Ulm.

Gegen 14.15 Uhr fuhr ein VW auf der B30 in Richtung Ulm.

Anzeige

Warthausen – Gegen 14.15 Uhr fuhr ein VW auf der B 30 in Richtung Ulm

Anzeige
Anzeige

Bei Galmutshöfen schleuderte das Fahrzeug, prallte gegen einen Wildfangzaun und anschließend gegen einen Baum. Die Wucht des Aufpralls entwurzelte ihn. Der Autofahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer. Ein Krankenwagen brachte den 42-Jährigen in eine Klinik. Der Sharan war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg ihn. Den Sachschaden an dem Fahrzeug schätzt die Polizei auf ungefähr 15.000 Euro.

Die Polizei weist darauf hin, dass zu schnelles Fahren eine der Hauptunfallursachen ist. Unfälle mit überhöhter Geschwindigkeit haben oft schwerwiegende Folgen. Damit alle sicher ankommen rät die Polizei: Runter vom Gas! Überschätzen Sie nicht die eigenen Fähigkeiten und rechnen Sie auch mit Fehlern von anderen! Ein Unfall mit schweren Folgen belastet Opfer und Täter oft ein Leben lang!

Zeugen gesucht!

Hinweis-Telefon : /

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?