Eberhardzell – Gegen 8 Uhr fuhr ein 46-Jähriger mit seinem Laster in der Bellamonter Straße.

Dort waren Warnbaken an einer Baustelle aufgestellt und die Fahrbahn verengt. Der Lkw Fahrer wollte in die Baustelle einfahren. Dabei fuhr er über eine Warnbake. Die kippte dadurch auf die Fahrbahn um. Ein 36-Jähriger kam mit seinem Fahrrad von hinten und konnte der umstürzenden Warnbake nicht mehr ausweichen. Nach der Kollision mit der Warnbake stürzte er zu Boden und verletzte sich leicht. Er konnte sich selbst in ärztliche Behandlung begeben. An seinem Rennrad entstand ein Schaden von etwa 300 Euro.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?