Bad Schussenried /Kanzach – Gegen 16.45 Uhr kontrollierte die Polizei einen Autofahrer in Kanzach

Schnell hatten die Beamten den Verdacht, dass der Mann Drogen genommen hatte. Ein Test bestätige das. Der 21-Jährige kam in ein Krankenhaus.
In eine Klinik kam auch ein 19-Jähriger, nachdem er gegen 18.30 Uhr von der Polizei kontrolliert wurde und sie den Verdacht hatten, dass der Mann Drogen genommen hatte. Er war in Bad Schussenried in der Buchauer Straße mit seinem Roller unterwegs gewesen.

Auf die Autofahrer kommen nun Anzeigen zu.

Die Polizei warnt: Wer berauscht fährt, bringt sich und andere in Gefahr und riskiert seinen Führerschein. Denn Drogen schränken die Wahrnehmung ein, führen zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengen das Blickfeld, beeinträchtigen Reaktion und Koordination. Diese Mischung ist gefährlich.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Bad Schussenried Kanzach Kreis Biberach 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?