Biberach an der Riß – Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge muss die Tat gegen 3 Uhr passiert sein: Unbekannte gingen zu einem Audi in der Rißegger Steige.

Sie bockten den A 5 auf um an die Reifen zu kommen. Die schraubten sie ab und nahmen sie mit.
Vier Männer sollen die Tat verübt haben. Sie sollen mit einem schwarzen Mercedes E-Klasse und einem dunklen Golf zu dem Tatort gefahren sein.
Die Männer in dem Mercedes werden auf ein Alter zwischen 30 und 40 Jahren und eine Größe von ungefähr 180 cm geschätzt. Einer der beiden soll blonde Haare haben.
Die Männer, die im Golf unterwegs waren, werden auf ein Alter zwischen 18 und 35 Jahre und eine Größe von 170 bis 180 cm geschätzt. Einer von ihnen soll weiße Turnschuhe getragen haben, der andere hätte geraucht.
Die Biberacher Polizei (07351/4470) hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht die Täter.

Hinsehen statt wegschauen lautet das Motto der bundesweiten Initiative „Aktion-tu-was“ der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle.

Zeugen gesucht!

Hinweis-Telefon : 07351 / 4470

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?