Bad Schussenried – Kurz vor Mitternacht stoppte die Polizei den Mercedes in Sattenbeuren und kontrollierte den Autofahrer und seinen Beifahrer.

Dabei stellten die Beamten auch fest, dass sich in dem Fahrzeug ein Hochspannungskabel befand. Da es noch mit Schnee bedeckt war, hatten die Polizisten den Verdacht, dass es gestohlen wurde.
Die Beamten der Riedlinger Polizei (07371/9380) überprüfen nun, ob die 55 und 57 Jahre alten Männer das Kabel von einer Baustelle gestohlen haben.

Zeugen gesucht!

Hinweis-Telefon : 07371 / 9380

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Bad Schussenried Kreis Biberach 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?