25.07.2021

Biberach: Betrunken vom E-Scooter gefallen

Am Samstagmorgen, gegen 03.30 Uhr, fuhr ein stark Betrunkener mit einem E-Scooter auf dem Verbindungsweg neben der L283 in Richtung Reute.

Am Samstagmorgen, gegen 03.30 Uhr, fuhr ein stark Betrunkener mit einem E-Scooter auf dem Verbindungsweg neben der L283 in Richtung Reute.

<

Anzeige

p class=“ausblenden“>

Am Samstagmorgen, gegen 03.30 Uhr, fuhr ein stark Betrunkener mit einem E-Scooter auf dem Verbindungsweg neben der L283 in Richtung Reute.

Biberach an der Riß – Aufgrund seiner Alkoholisierung stürzte der 19-Jährige und erlitt Schürfwunden und Prellungen. Während der Unfallaufnahme konnte er nicht verbergen, dass er über 2 Promille Alkohol im Blut hatte. Bei ihm wurde eine Blutprobe erhoben. Die Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr führt das Polizeirevier Biberach.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?