Esslingen – Am Samstagmorgen ist der Polizei gegen 10.20 Uhr ein Mann im Bereich der Käthe-Kollwitz-Schule mitgeteilt worden, welcher nur mit einer Wollmütze bekleidet herumrennen und an seinem Geschlechtsteil manipulieren würde. Bis zum Eintreffen der Polizei entfernte sich die Person, mittlerweile angezogen, auf einem Fahrrad. Kurze Zeit später konnte der mutmaßliche Täter in der Röntgenstraße erneut nackt angetroffen werden. Nach Durchführung der erforderlichen Maßnahmen wurde dem 62-Jährigen ein Platzverweis ausgesprochen. Die entsprechenden Anzeigen werden der zuständigen Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben