23.12.2020

Leinfelden-Echterdingen: Senior betrogen

LeinfeldenEchterdingen – Dreiste Telefonbetrüger haben am Montagnachmittag in LeinfeldenEchterdingen zugeschlagen.

LeinfeldenEchterdingen – Dreiste Telefonbetrüger haben am Montagnachmittag in LeinfeldenEchterdingen zugeschlagen.

Anzeige

LeinfeldenEchterdingen – Dreiste Telefonbetrüger haben am Montagnachmittag in LeinfeldenEchterdingen zugeschlagen. Gegen 15 Uhr meldete sich ein Anrufer bei einem 70-Jährigen und gab sich als Polizeibeamter aus. Der Kriminelle gaukelte dem Senior die frei erfundene Geschichte vor, dass bei dessen Bank zwei korrupte Angestellte tätig seien. Der Betrüger forderte den Mann auf, sein Erspartes daher abzuheben und zur sicheren Verwahrung der Polizei zu übergeben. Der um sein Hab und Gut fürchtende Senior schenkte dem Anrufer Glauben, hob daraufhin am Bankautomaten einen größeren Betrag ab und deponierte das Geld wie angewiesen vor seiner Haustür. Dort wurde es wenig später von einem Komplizen des Anrufers abgeholt. Kurz darauf flog der Betrug auf. Die Kriminalpolizei ermittelt. (mr)

Anzeige

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten

Kreis Esslingen Leinfelden-Echterdingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?