Esslingen am Neckar – Am Samstagabend gegen 18:00 Uhr wurden im Bereich der Sportanlage Oberesslingen zwei Explosionen gemeldet.

Zunächst ging man von Silvesterknallkörpern aus. Bei einer Überprüfung des Fußballfeldes konnten jedoch Grillanzünder in Würfelform und eine deformierte Flüssiggasdose zum Befüllen von Feuerzeugen aufgefunden werden. Offensichtlich wurde ein Grillanzündewürfel auf die Dose gelegt und entfacht, sodass es zu einer Explosion der Gasdose kam. Auf Grund der weitläufigen Örtlichkeit kam es zu keinerlei Gefährdung oder Schädigung.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben