Frickenhausen – Am Samstag gegen 15:15 Uhr teilten zwei Kinder den Brand einer Gartenhütte bei der Kichertschule in Frickenhausen -Tischardt mit.

Zuvor hatten sie gehört, dass eine Person in Richtung Wald weglief. Als sie dann in der Hütte nachschauten, konnten sie kleine Flammen feststellen. Der Versuch diese auszutreten blieb erfolglos. Daher baten sie einen Anwohner um Hilfe, welcher die Feuerwehr verständigte. Die Feuerwehr Tischardt konnte das mittlerweile in Vollbrand stehende Gartenhäuschen löschen. Ursächlich für den Brand dürfte Brandbeschleuniger gewesen sein. Wer den Brand verursacht ist unklar, die Ermittlungen hierzu dauern an. Bei dem Brand kamen keine Personen zu Schaden. Es wird von mehreren hundert Euro Sachschaden ausgegangen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben