Baltmannsweiler – Schwere Brandverletzungen hat sich ein 14-Jähriger Jugendlicher am Donnerstagabend in Baltmannsweiler zugezogen.

Gegen 18:00 Uhr arbeitete der Jugendliche in der Garage des elterlichen Wohnhauses an einem Motorroller. Nachdem er den Roller mittels eines Startersprays in Betrieb setzten wollte, kam es zu einer Verpuffung wobei der 14-Jährige schwere Brandverletzungen an den Händen und im Gesicht erlitt. Er kam mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in eine Stuttgarter Spezialklinik. An dem Motorroller und der Garage entstand Sachschaden in noch nicht bestimmbarer Höhe. Neben dem Rettungsdienst und Notarzt war die Feuerwehr mit neun Einsatzkräften vor Ort.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben