11.03.2021

Frickenhausen:

Wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und eine Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen zwei 23 und 29 Jahre alte Männer, die sich mittlerweile in Untersuchungshaft befinden.

11.03.2021

Frickenhausen:

11.03.2021

Wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und eine Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen zwei 23 und 29 Jahre alte Männer, die sich mittlerweile in Untersuchungshaft befinden.

Anzeige

Frickenhausen – Wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und eine Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen zwei 23 und 29 Jahre alte Männer, die sich mittlerweile in Untersuchungshaft befinden.

Anzeige

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten

Frickenhausen Kreis Esslingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?