12.03.2021

Lenningen: Vom eigenen Fahrzeug eingeklemmt

Zum Glück nur leicht verletzt worden ist eine 27-Jährige, die am Donnerstagnachmittag in der Sonnenhalde von ihrem eigenen Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Zum Glück nur leicht verletzt worden ist eine 27-Jährige, die am Donnerstagnachmittag in der Sonnenhalde von ihrem eigenen Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Lenningen – Zum Glück nur leicht verletzt worden ist eine 27-Jährige, die am Donnerstagnachmittag in der Sonnenhalde von ihrem eigenen Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Die Frau hatte gegen 14.15 Uhr ihren VW Transporter auf der abschüssigen Straße abgestellt und offenbar nicht richtig gegen ein Wegrollen gesichert. Beim Aussteigen setzte sich das Fahrzeug in Bewegung und zog die Frau mit der geöffneten Fahrertüre mit. Im weiteren Verlauf streifte der VW mit der geöffneten Tür an einer Mauer entlang, bevor er gegen einen Steinposten krachte und dort zum Stehen kam. Die 27-Jährige wurde dabei zwischen ihrem Fahrzeug und der Mauer eingeklemmt und verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie im Anschluss in eine Klinik, die sie nach einer ambulanten Behandlung im Laufe des Nachmittags wieder verlassen konnte. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt knapp 11.000 Euro geschätzt.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten
Kreis Esslingen Lenningen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?