Nürtingen-Oberensingen – Ein Schaden in Höhe von zirka 12.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag an drei Fahrzeugen entstanden.

Ein 58-Jähriger befuhr gegen 15.20 Uhr mit einem VW LT 35 samt Anhänger die Bahnhofstraße von Oberboihingen herkommend. Kurz vor der Einmündung der Europastraße wollte er auf die linke Geradeausspur wechseln. Hierbei blieb er mit seinem Transporter am Toyota eines 46-Jährigen hängen, der auf der rechten Fahrspur vor der roten Ampel wartete. Im Anschluss verhakte sich noch der Anhänger mit dem Toyota. Dadurch wurden von dem Pkw mehrere Fahrzeugteile abgerissen, die auf den davorstehenden BMW eines 18 Jahre alten Mannes geschleudert wurden. Der 46-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Er benötigte jedoch keinen Rettungsdienst an die Unfallstelle.

Nürtingen (Oberensingen): Bahnhofstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Nürtingen (Oberensingen): Europastraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?