14.03.2021

Altbach: Wohnungsbrand

Am Sonntagmorgen ist es zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung gekommen, bei dem nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von circa 100.000 Euro entstand.

Am Sonntagmorgen ist es zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung gekommen, bei dem nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von circa 100.000 Euro entstand.

Altbach – Am Sonntagmorgen ist es zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung gekommen, bei dem nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von circa 100.000 Euro entstand.

Gegen 10.19 Uhr löste ein Rauchmelder in dem Mehrfamilienhaus in der Sonnhalde Alarm aus, wodurch Bewohner des Gebäudes auf den Brand in der Wohnung im Dachgeschoss aufmerksam wurden und die Rettungskräfte verständigten. Beim Eintreffen der Feuerwehren Altbach und Plochingen die mit 42 Einsatzkräften und 7 Fahrzeugen ausrückten, hatten die Bewohner das Gebäude bereits selbstständig verlassen. In der betroffenen Wohnung war niemand anwesend. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen auf andere Wohnungen verhindern. Neben der Feuerwehr war auch der Rettungsdienst mit 20 Einsatzkräften und 6 Fahrzeug vor Ort. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Brand ist vermutlich im Schlafzimmer der Wohnung ausgebrochen. Die Kriminalpolizei Esslingen hat die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?