16.03.2021

Leinfelden-Echterdingen: Motorradfahrer verletzt

Ein verletzter Motorradfahrer ist am Dienstagvormittag nach einem Verkehrsunfall auf der L 1208 vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden.

Ein verletzter Motorradfahrer ist am Dienstagvormittag nach einem Verkehrsunfall auf der L 1208 vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden.

Anzeige

Leinfelden-Echterdingen – Ein verletzter Motorradfahrer ist am Dienstagvormittag nach einem Verkehrsunfall auf der L 1208 vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden.

Anzeige

Der 25-jährige Fahrschüler war gegen 9.30 Uhr mit einem Motorrad auf der Landesstraße in Richtung Steinenbronn unterwegs. In einer Rechtskurve, kurz nach der Abzweigung zur K 1227 in Richtung Musberg, geriet der 25-Jährige offenbar aufgrund eines Fahrfehlers mit der Suzuki auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er seitlich mit dem entgegenkommenden VW Golf eines 74-Jährigen und stürzte in der Folge zu Boden. Dabei zog sich der Fahrschüler nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen zu. Sowohl das Motorrad als auch der VW wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Pkw wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 13.000 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme musste der Verkehr von Polizeibeamten geregelt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?