Denkendorf – Auf dem eingeschalteten Herd vergessenes Essen ist die Ursache für den Einsatz von Feuerwehr und Polizei am Montagnachmittag im Breitwiesenweg gewesen.

Gegen 17.50 Uhr waren die Rettungskräfte wegen eines ausgelösten Heimrauchmelders ausgerückt. Die Feuerwehr die mit sechs Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften vor Ort kam, nahm das vergessene Essen vom Herd und lüftete die Wohnung, in der sich zu diesem Zeitpunkt keine Bewohner befanden. Sachschaden war durch die Rauchentwicklung nicht entstanden.

Denkendorf: Breitwiesenweg

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?