Plochingen-Stumpenhof – Unter anderem wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 85-Jährigen, der mit seinem Wagen am Montagnachmittag in der Burgstraße mehrere Fahrzeuge beschädigt haben soll.

Nach derzeitigem Kenntnisstand war der Mann mit seinem Citroen gegen 16.50 Uhr auf der Burgstraße in stadteinwärtiger Richtung unterwegs und wendete mit diesem auf Höhe der Hausnummer 7. Dabei kollidierte er mit einem geparkten BMW, in dem sich zu diesem Zeitpunkt dessen 34 Jahre alter Besitzer befand. In der Folge kam es zu einem Gespräch zwischen den beiden Männern, woraufhin der Senior versucht haben soll, davonzufahren. Der 34-Jährige und ein entgegenkommendes Fahrzeug hinderten ihn daran. Der Citroen-Lenker fuhr daraufhin offenbar mehrere Meter rückwärts und kollidierte dabei mit einem am Straßenrand geparkten Hyundai. Anschließend soll er seinen Wagen geparkt und sich zu Fuß entfernt haben, ehe er im Zuge der Unfallaufnahme wieder zurückkehrte. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden dürfte sich auf etwa 3.500 Euro belaufen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Führerschein des 85-Jährigen beschlagnahmt.

Plochingen (Stumpenhof): Burgstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?