Echterdingen – Am Mittwochvormittag hat ein Ford-Lenker das Rotlicht einer Ampel an der Kreuzung Plieninger-/ Hauptstraße missachtet und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht.

Kurz vor zehn Uhr befuhr der 86-jährige Lenker eines Ford Focus die Plieninger Straße in Richtung Leinfelder Straße. An der dortigen Ampelkreuzung missachtete er das für ihn geltende Rotlicht und prallte im Kreuzungsbereich gegen eine ordnungsgemäß von rechts kommende und bei Grün eingefahrene Mercedes E-Klasse eines 56-Jährigen. Der Ford wurde durch den Zusammenstoß abgewiesen. Er kam zwischen einer Hauswand und einer Ampel zum Stehen. Der 86 Jahre alte Fahrzeuglenker und seine 81-jährige Beifahrerin erlitten dabei nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen Der Rettungsdienst brachte sie in eine Klinik. Auch der 56-Jährige wurde nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt. Er wurde vor Ort vom Rettungsdienst untersucht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden dürfte sich auf mindestens 15.000 Euro belaufen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Auch die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften zur Unfallstelle ausgerückt. Im Zuge der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Zeugen gesucht!

Hinweis-Telefon : /

Echterdingen: Hauptstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?