Kirchheim unter Teck – Am Samstag gegen 10.30 Uhr ist es in der Jesinger Straße auf Höhe des Stadions zu einem Auffahrunfall gekommen.

Der 38 -jährige Fahrer eines Pkw Mercedes -Benz A-Klasse fuhr stadteinwärts und bremste stark ab, weil ein kleineres Tier die Fahrbahn überquerte. Der nachfolgende 35 – jährige Fahrer eines Lkw MAN Kipper bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Hierbei zog sich der 38 -Jährige leichte Verletzungen zu. Seine im Mercedes mitfahrende schwangere 31 -jährige Ehefrau und das 1 -jährige Kind wurden zu einer vorsorglichen Untersuchung ebenfalls in eine Klinik gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?