06.04.2021

Esslingen am Neckar-Hegensberg: Strommast umgefahren

Ein umgefahrener Strommast ist am Dienstagvormittag auf einen geparkten Pkw im Stadtteil Hegensberg gestürzt.

Ein umgefahrener Strommast ist am Dienstagvormittag auf einen geparkten Pkw im Stadtteil Hegensberg gestürzt.

Esslingen am Neckar-Hegensberg – Ein umgefahrener Strommast ist am Dienstagvormittag auf einen geparkten Pkw im Stadtteil Hegensberg gestürzt.

Ein 34 Jahre alter Lkw-Lenker war um 11.40 Uhr beim Rückwärtsfahren im Bantlesweg gegen den Mast geprallt, der daraufhin auf einen geparkten VW Lupo fiel. An dem 17 Jahre alten Auto entstand hierdurch wirtschaftlicher Totalschaden. Wie hoch sich der Schaden an dem Strommast und den Kabeln beläuft, kann noch nicht beziffert werden. Über einen möglichen Blackout in den umliegenden Gebäuden liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. Mitarbeiter des Stromversorgers kamen an die Unfallstelle.

Esslingen am Neckar (Hegensberg): Bantlesweg

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?