20.06.2021

Nürtingen: Alkoholisierter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall

Ein 21-Jähriger hat in der Nacht vom Samstag auf Sonntag in der Reudener Straße vermutlich aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung einen Verkehrsunfall verursacht.
Gegen 23.25 Uhr teilte eine Zeugin mit, dass ein Nissan Qashqai nahezu ungebremst auf einen am Straßenrand parkenden Pkw auffuhr.
Im Verlauf der Unfallaufnahme konnten bei dem 21-Jährigen alkoholische Beeinflussung festgestellt werden, was eine vor Ort durchgeführte Atemalkoholmessung bestätigte.

Ein 21-Jähriger hat in der Nacht vom Samstag auf Sonntag in der Reudener Straße vermutlich aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung einen Verkehrsunfall verursacht.
Gegen 23.25 Uhr teilte eine Zeugin mit, dass ein Nissan Qashqai nahezu ungebremst auf einen am Straßenrand parkenden Pkw auffuhr.
Im Verlauf der Unfallaufnahme konnten bei dem 21-Jährigen alkoholische Beeinflussung festgestellt werden, was eine vor Ort durchgeführte Atemalkoholmessung bestätigte.

Anzeige

Ein 21-Jähriger hat in der Nacht vom Samstag auf Sonntag in der Reudener Straße vermutlich aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung einen Verkehrsunfall verursacht.
Gegen 23.25 Uhr teilte eine Zeugin mit, dass ein Nissan Qashqai nahezu ungebremst auf einen am Straßenrand parkenden Pkw auffuhr.
Im Verlauf der Unfallaufnahme konnten bei dem 21-Jährigen alkoholische Beeinflussung festgestellt werden, was eine vor Ort durchgeführte Atemalkoholmessung bestätigte.

Anzeige

Nürtingen – Seine Aussage, er wäre dem unerwartet schnell entgegenkommenden Gegenverkehr ausgewichen, konnte durch die Zeugin widerlegt werden. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen dürfte sich nach erster Schätzung auf circa 15.000 Euro belaufen.
Der Fahrer und sein ebenfalls 21-jähriger Beifahrer wurden durch den Unfall leicht verletzt und vorsorglich in ein Klinikum eingeliefert. Dort musste sich der Fahrer einer Blutentnahme zu Bestimmung seiner Alkoholkonzentration unterziehen, außerdem wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Er sieht sich nun einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung entgegen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?