25.06.2021

Esslingen: Unfall verursacht und geflüchtet (Zeugenaufruf)

Die Verkehrspolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmittag auf der Adenauerbrücke ereignet hat.

Die Verkehrspolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmittag auf der Adenauerbrücke ereignet hat.

Die Verkehrspolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmittag auf der Adenauerbrücke ereignet hat.

Anzeige

Esslingen am Neckar – Gegen 11.45 Uhr war der unbekannte Lenker eines Mercedes auf der Rechtsabbiegerspur der Brücke in Richtung Oberesslingen unterwegs und bremste dabei offenbar unvermittelt. Die nachfolgende, 20 Jahre alte Lenkerin eines Opel Adam schaffte es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und fuhr in das Heck des Mercedes. Auch die 65-jähige Lenkerin eines Toyota Aygo und der 49 Jahre alte Fahrer eines NissanLKW fuhren in der Folge auf die jeweils vorausfahrenden Fahrzeuge auf. Dabei erlitten die beiden Fahrerinnen leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Der Fahrer des Mercedes hatte sich zwischenzeitlich vom Unfallort entfernt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu einem Mercedes 190 mit Schäden im Heckbereich geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-420 zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?