25.06.2021

Kirchheim unter Teck: Brand im Treppenhaus

Eine möglicherweise unachtsam entsorgte Zigarettenkippe könnte die Ursache für den Brand im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses am Mittwochabend in der Hindenburgstraße gewesen sein.

Eine möglicherweise unachtsam entsorgte Zigarettenkippe könnte die Ursache für den Brand im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses am Mittwochabend in der Hindenburgstraße gewesen sein.

Anzeige

Eine möglicherweise unachtsam entsorgte Zigarettenkippe könnte die Ursache für den Brand im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses am Mittwochabend in der Hindenburgstraße gewesen sein.

Anzeige

Kirchheim unter Teck – Ein Hausbewohner hatte gegen 22.30 Uhr im Treppenhaus geraucht und war danach wieder in seine Wohnung zurückgekehrt. Wenig später wurde er durch den Alarm des Rauchmelders aufmerksam und stellte fest, dass neben dem Regal, auf dem der Aschenbecher abgestellt war, mehrere Gegenstände in Brand geraten waren. Er konnte den Brand selbständig löschen. Allerdings war das Treppenhaus fast vollständig verrußt und Wandteile angeschmort. Der entstandene Gebäudeschaden wird auf etwa 10.000 Euro, der Inventarschaden auf etwa 200 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?