27.06.2021

Kirchheim unter Teck: Streit artet aus (Zeugenaufruf)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen Am Samstagabend soll ein 42-Jähriger am Kirchheimer Gaiserplatz angegriffen und erheblich verletzt worden sein.

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen Am Samstagabend soll ein 42-Jähriger am Kirchheimer Gaiserplatz angegriffen und erheblich verletzt worden sein.

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen Am Samstagabend soll ein 42-Jähriger am Kirchheimer Gaiserplatz angegriffen und erheblich verletzt worden sein.

Anzeige

Kirchheim unter Teck – Gegen 21.25 Uhr geriet der 42-Jährige mit einem 36-Jährigen zunächst in einen verbalen Streit. Beide Beteiligten waren stark alkoholisiert. Der Streit eskalierte zu einer Schlägerei, an der sich weitere Männer beteiligt haben sollen. Der infolge erheblich verletzte 42-Jährige musste in einer Klinik behandelt werden. Die weiteren Beteiligten, die sich ebenfalls zum Teil kennen sollen, gingen noch vor Eintreffen der Polizei flüchtig. Die Kriminalpolizei Esslingen hat gemeinsam mit dem Polizeirevier in Kirchheim die Ermittlungen aufgenommen und sucht unter Tel. 07021 / 501-0 Zeugen, die Hinweise zur Tat und den flüchtigen Tätern geben können.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?