10.07.2021

Esslingen: Frau belästigt und Widerstand geleistet

Mit einem äußerst unangenehmen Zeitgenossen hatten es Beamte des Polizeireviers Esslingen am frühem Samstagmorgen zu tun.
Zunächst hielt sich der stark alkoholisierte 22-jährige Mann gegen 04 Uhr zusammen mit einem Bekannten an der Bushaltestelle Pliensauvorstadt/Weilstraße auf und belästigte dort eine 30-jährige Frau, indem er sie unsittlich anfasste.

Mit einem äußerst unangenehmen Zeitgenossen hatten es Beamte des Polizeireviers Esslingen am frühem Samstagmorgen zu tun.
Zunächst hielt sich der stark alkoholisierte 22-jährige Mann gegen 04 Uhr zusammen mit einem Bekannten an der Bushaltestelle Pliensauvorstadt/Weilstraße auf und belästigte dort eine 30-jährige Frau, indem er sie unsittlich anfasste.

Mit einem äußerst unangenehmen Zeitgenossen hatten es Beamte des Polizeireviers Esslingen am frühem Samstagmorgen zu tun.
Zunächst hielt sich der stark alkoholisierte 22-jährige Mann gegen 04 Uhr zusammen mit einem Bekannten an der Bushaltestelle Pliensauvorstadt/Weilstraße auf und belästigte dort eine 30-jährige Frau, indem er sie unsittlich anfasste.

Anzeige

Esslingen am Neckar – In der Folge sollte er durch Beamte des Polizeireviers Esslingen einer Personenkontrolle unterzogen werden. In deren Verlauf zeigte sich der 22-Jährige äußert uneinsichtig und aggressiv, so dass ihm schließlich Handschließen angelegt werden mussten. Hierbei kam es zu Widerstandshandlungen und üblen Beleidigungen gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten, außerdem wurde ein Beamter bespuckt. Der 22-Jährige wurde schließlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung in Gewahrsam genommen, entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Esslingen am Neckar Kreis Esslingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?