12.07.2021

Kirchheim unter Teck: Bei Auffahrunfall verletzt

Am Sonntagvormittag hat sich an der Einmündung Kirchheimer-/ Sägemühlestraße ein Auffahrunfall mit einem Verletzten und einem Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro ereignet.

Am Sonntagvormittag hat sich an der Einmündung Kirchheimer-/ Sägemühlestraße ein Auffahrunfall mit einem Verletzten und einem Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro ereignet.

Am Sonntagvormittag hat sich an der Einmündung Kirchheimer-/ Sägemühlestraße ein Auffahrunfall mit einem Verletzten und einem Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro ereignet.

Anzeige

Kirchheim unter Teck – Gegen 9.50 Uhr befuhr eine 80-Jährige mit ihrem VW Golf die Kirchheimer Straße und krachte auf Höhe der Einmündung zur Sägemühlestraße in das Heck eines verkehrsbedingt stehenden Fiat 500 eines 46-Jährigen. Dieser zog sich durch den Aufprall leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?