10.08.2021

Altbach: Müll in Brand gesetzt (Zeugenaufruf)

Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Brandlegung ermittelt die Polizei gegen einen Unbekannten, der in der Nacht zum Dienstag, gegen 2.30 Uhr, mehrere Gelbe Säcke an einer Bushaltestelle in der Esslinger Straße in Brand gesteckt hat.

Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Brandlegung ermittelt die Polizei gegen einen Unbekannten, der in der Nacht zum Dienstag, gegen 2.30 Uhr, mehrere Gelbe Säcke an einer Bushaltestelle in der Esslinger Straße in Brand gesteckt hat.

Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Brandlegung ermittelt die Polizei gegen einen Unbekannten, der in der Nacht zum Dienstag, gegen 2.30 Uhr, mehrere Gelbe Säcke an einer Bushaltestelle in der Esslinger Straße in Brand gesteckt hat.

Anzeige

Altbach – Die Flammen wurden durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht. Bereits in der vorausgegangenen Nacht war gegen 2.15 Uhr im Friedrich-Krupp-Weg der Inhalt einer Mülltonne in Brand geraten und von der Feuerwehr gelöscht worden. Der Polizeiposten Plochingen ermittelt und prüft dabei insbesondere, ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Bränden bestehen könnte. Zeugen, die in den vergangenen Nächten im Bereich der Esslinger Straße und des Friedrich-Krupp-Wegs verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 07153/307-0 zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?