14.09.2021

Esslingen: Widerstand bei Verkehrskontrolle

Nach einer Verkehrskontrolle am Montagnachmittag ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 36-Jährigen unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Nach einer Verkehrskontrolle am Montagnachmittag ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 36-Jährigen unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Nach einer Verkehrskontrolle am Montagnachmittag ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 36-Jährigen unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Anzeige

Esslingen am Neckar – Der Autofahrer wurde gegen 17.15 Uhr von einer Streifenbesatzung im Bereich Richard-Hirschmann-Straße / Reutlinger Straße angehalten. Dabei stellten die Beamten deutliche Anzeichen einer Alkoholisierung des Mannes fest. Dieser verweigerte jedoch jegliche Maßnahmen und wollte sich zu Fuß entfernen. Als er in der Folge von den Polizisten festgehalten wurde, leistete er erheblichen Widerstand. Erst nach dem Einsatz von Pfefferspray und der Unterstützung durch weitere Einsatzkräfte konnte der 36-Jährige zu Boden gebracht und geschlossen werden. Er wurde in der Folge vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Im Anschluss musste er im Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. In erwarten nun entsprechende Strafanzeigen bei der Staatsanwaltschaft.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?