24.10.2021

Neuhausen auf den Fildern: Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung – Zeugenaufruf

Am Samstag um 14.00 Uhr ist es auf der L 1209 zwischen Neuhausen und Bernhausen zu einem Überholvorgang mit mutmaßlicher Gefährdung gekommen.
Der 45 -jährige Fahrer eines weißen Pkw Daimler-Benz, A-Klasse, soll mit langsamer Geschwindigkeit in Richtung Bernhausen gefahren sein.

Am Samstag um 14.00 Uhr ist es auf der L 1209 zwischen Neuhausen und Bernhausen zu einem Überholvorgang mit mutmaßlicher Gefährdung gekommen.
Der 45 -jährige Fahrer eines weißen Pkw Daimler-Benz, A-Klasse, soll mit langsamer Geschwindigkeit in Richtung Bernhausen gefahren sein.

Am Samstag um 14.00 Uhr ist es auf der L 1209 zwischen Neuhausen und Bernhausen zu einem Überholvorgang mit mutmaßlicher Gefährdung gekommen.
Der 45 -jährige Fahrer eines weißen Pkw Daimler-Benz, A-Klasse, soll mit langsamer Geschwindigkeit in Richtung Bernhausen gefahren sein.

Anzeige

Neuhausen auf den Fildern – Hierauf wurde er auf Höhe der Parkplätze beim Zentrallager eines Discounters von der 55 -jährigen Fahrerin eines grauen Pkw Fiat 500 auf der dortigen Linksabbiegerspur überholt. Kurz darauf wiederum soll der Fahrer der weißen A-Klasse auf Höhe der Fa. Thyssen stark beschleunigend den grauen Fiat wieder überholt haben. Hierbei soll der entgegenkommende Fahrer einer dunklen Pkw Daimler-Benz-Limousine gefährdet worden sein. Um einen Unfall zu vermeiden, musste dieser stark abbremsen. Gleichzeitig streifte beim Wiedereinscheren der Fahrer der weißen A-Klasse mit seinem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel des grauen Fiat 500. Da die beiden Beteiligten widersprüchliche Angaben machen, sucht das Polizeirevier Filderstadt Zeugen. Insbesondere der Fahrer der dunklen Daimler-Benz-Limousine wird gebeten, sich beim Polizeirevier Filderstadt, Telefon 0711/70913, zu melden.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?