04.11.2021

Schlaitdorf: Autokran umgekippt

Ein Autokran ist am Dienstagmittag im Schönbuchweg in Schlaitdorf umgekippt.

Ein Autokran ist am Dienstagmittag im Schönbuchweg in Schlaitdorf umgekippt.

Ein Autokran ist am Dienstagmittag im Schönbuchweg in Schlaitdorf umgekippt.

Anzeige

Schlaitdorf – Ein 52-Jähriger wollte gegen 12.30 Uhr mit dem Fahrzeug einen etwa acht Tonnen schweren sowie 18 Meter hohen Strommasten demontieren und umlegen. Hierbei kippte der Autokran aus bislang unbekannter Ursache zur Seite. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu, die vom Rettungsdienst vor Ort versorgt wurden. Bei dem Unglück wurden die Tanks des Autokrans beschädigt und Dieselkraftstoff sowie Öl sickerten ins Erdreich ein. Die Feuerwehr kümmerte sich im Anschluss um das kontaminierte Erdreich und pumpte den Restbestand des Dieselkraftstoffs aus dem Tank des Lastwagens ab. Sie war mit 26 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen ausgerückt. Über die Höhe des Sach-/bzw. Flurschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor. Der umgekippte Autokran wurde mit einem weiteren Kranwagen wiederaufgerichtet.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Esslingen Schlaitdorf 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?