04.11.2021

Wernau: Polizei hilft bei Panne mit Trinkwasser aus

Am späten Freitagmittag, gegen 17.00 Uhr, hatte eine E-Klasse von Daimler-Benz eine Autopanne und blieb auf dem rechten Fahrstreifen der Überleitung von der B313 auf die B10 in Fahrtrichtung Göppingen liegen, wobei auch bereits nach kurzer Zeit ein erheblicher Rückstau entstand.

Am späten Freitagmittag, gegen 17.00 Uhr, hatte eine E-Klasse von Daimler-Benz eine Autopanne und blieb auf dem rechten Fahrstreifen der Überleitung von der B313 auf die B10 in Fahrtrichtung Göppingen liegen, wobei auch bereits nach kurzer Zeit ein erheblicher Rückstau entstand.

Am späten Freitagmittag, gegen 17.00 Uhr, hatte eine E-Klasse von Daimler-Benz eine Autopanne und blieb auf dem rechten Fahrstreifen der Überleitung von der B313 auf die B10 in Fahrtrichtung Göppingen liegen, wobei auch bereits nach kurzer Zeit ein erheblicher Rückstau entstand.

Anzeige

Wernau (Neckar) – Kurzerhand nahmen die beiden eingesetzten Beamten ihre Trinkflaschen zur Hand und füllten das Kühlwasser des überhitzten Pannenfahrzeuges wieder auf, so dass der 30-Jährige Fahrzeuglenker bis zur nächsten Anschlussstelle fahren und dort gefahrlos anhalten konnte.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Esslingen Wernau (Neckar) 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?