22.11.2021

Nürtingen: Bei Einbruch gestört

Ein Einfamilienhaus in Hardt ist am frühen Montagabend von einem Einbrecher heimgesucht worden.

Ein Einfamilienhaus in Hardt ist am frühen Montagabend von einem Einbrecher heimgesucht worden.

Ein Einfamilienhaus in Hardt ist am frühen Montagabend von einem Einbrecher heimgesucht worden.

Anzeige

Nürtingen – Über ein aufgehebeltes Fenster hatte sich der Unbekannte Zutritt in das Wohnhaus verschafft und es nach Wertgegenständen durchsucht. Gegen 18.20 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge eine etwa 175 cm große, dunkel gekleidete, männliche Person auf dem Privatgrundstück und sprach diese an. Hierauf warf der Täter einen harten Gegenstand nach dem Zeugen, der sich dadurch eine leichte Verletzung zuzog. Eine ärztliche Versorgung vor Ort war jedoch nicht erforderlich. Der Unbekannte flüchtete in Richtung Grötzingen in den Wald. Trotz sofortiger Fahndung der zwischenzeitlich alarmierten Polizei mit mehreren Streifenwagen und auch einem Polizeihubschrauber, konnte der Täter bislang nicht ergriffen werden. Das Polizeirevier Nürtingen hat mit Unterstützung von Kriminaltechnikern die Ermittlungen aufgenommen. Den derzeitigen Erkenntnissen zufolge wurde bei dem Einbruch nichts entwendet. (sm)

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

In der Meldung enthalten

Kreis Esslingen Nürtingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?